Internationales Privatrecht

03
May

Laut Artikel 1.8 des spanischen Código Civil wird von der Staatsangerhörigkeit des Erblassers bestimmt welches Recht auf die Erbschaft angewendet wird, unabhängig von der Art der Vermögenswerte des Nachlasses und dem Ort an dem diese sich befinden. Auch das deutsche Recht bindet die Erbfolge an die Nationalität (Art. 25 EGBGB), daher gelten in jedem Fall die Vorschriften des BGB (Bundesgesetzbuches) wenn der Erblasser Deutscher war, auch wenn er Vermögen in Spanien hinterlässt.